Podljaschuk, Pawel "Inessa"

Artikelnr. 4014
Verfügbarkeit Lagernd
3,00€
Preis ohne Steuer 2,80€

Menge

 

Pawel Podljaschuk

Inessa


Wie wird eine Dame französischer Herkunft, Gattin eines angesehenen Moskauer Fabrikanten ... zur Revolutionärin?
Wie kommt es, dass eine solche Frau bereits vor dem ersten Weltkrieg in der internationalen Arbeiterbewegung
und nach der Oktoberrevolution bei den werktätigen Frauen Sowjetrusslands
unter dem Namen - Genossin Inessa - weithin bekannt wurde?

Anhand von Dokumenten wird der Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau,
der Bolschwikin Inès Armand beschrieben.

In der ersten russischen Revolution engagierte sie sich,
wurde mehrfach verhaftet und schließlich nach Nordrußland verbannt.
Nach ihrer Flucht macht sie Bekanntschaft mit Lenin.

Das Leben der Ines Armand.
Ein dokumentarischer Bericht.


Hinweis
Originaltitel: Tovarisc Inessa

Herausgeber
Dietz-Verlag, Berlin, 1987

Seitenanzahl
360 Seiten mit Abbildungen

Ausstattung
Gebunden mit Schutzumschlag
Besterhalten