Universeller Charakter und nationale Eigenart sozialistischer Literatur

Artikelnr. 4048
Verfügbarkeit Lagernd
4,00€
Preis ohne Steuer 3,74€

Menge

 

Literaturen europäischer sozialistischer Länder

 

Universeller Charakter und nationale Eigenart sozialistischer Literatur
 
"Die kommunistische Poesie bedeutet nicht Umsetzung des Parteiprogramms
in Versen und gereimte Losungen. Sie bedeutet die Widerspiegelung einer
neuen Welt von Gefühlen und Ideen, die das Proletariat in seinem Kampf
begeistert. ..." In diesem Sammelband, der Zeuge des großen Reichtums
des Literaturschaffens dieses Länder ist und bestimmt Freunde auch noch
in unserer Zeit finden wird, werden  Literaturen der ehemals
sozialistischen Länder vor- und dargestellt und dabei u. a. solche
Themen behandelt: "Literatur der Ungarischen Räterepublik", "Futurismus
und Sachlichkeit", "Kunst und Agitation", "Zukunftsglaube und
realistische Konkretheit in der bulgarischen Lyrik", "Der ganze Mensch",
"Die Befreiung des Bauern im rumänischen Roman".
 
Aufbau Verlag Berlin und Weimar 1975, 627 Seiten, gebunden, mit
Schutzumschlag, /ungebraucht/gut erhalten, 4,-- Euro + Porto